Sie befinden sich hier:

Aktuelles

Samstag, 12. Oktober 2013

Thurn und Taxis-Studien, Neue Folge, Band 4 Eine Karriere durch die Post. Die Standeserhebungen der Thurn und Taxis

Autor: Peter Styra

Es war eine besondere Idee, mit der das Haus Taxis die Kommunikationswege innerhalb des deutschen Reiches und in Europa revolutionierte, und es war eine herausragende Leistung, diese Idee konsequent zu verfolgen, die logistischen Voraussetzungen und Bedingungen zum Funktionieren zu schaffen und über Jahrhunderte zu erhalten. Peter Styra untersucht in seiner Dissertation, mit welcher Strategie die Familie Taxis es in der Zeit von ihrer Aufnahme in den deutschen Reichsadel 1512 bis zum Ende der Reichspost im Jahr 1806 geschafft hat, ihr Unternehmen, die Post, gegen unzählige Widerstände zu sichern: mit laufender Kontaktsuche, Dialogaufnahme und ununterbrochenem Verhandeln.

Wilhelm Imkamp, Prälat, Dr. theol., geb. 1951, ist seit 1983 Konsultor in der Selig- und Heiligsprechungskongregation und seit 1988 Wallfahrtsdirektor von Maria Vesperbild. Peter Styra, Dr. phil., geb. 1966, ist Leiter von Fürst Thurn und Taxis Zentralarchiv, Hofbibliothek und Museen.